Geburtsbegleitung


Die Geburt eines Kindes ist für die werdenden Eltern ein großes Abenteuer und der Beginn eines neuen Lebens. Mit der Geburt werden nicht nur das Kind, sondern auch die Eltern in eine ganz neue Welt geboren.

Eine Geburt ist ein sehr intimes und besonderes Ereignis und sollte in einem geschützten Rahmen stattfinden. Sicherheit und Vertrauen spielen dabei eine sehr wichtige Rolle. Viele Frauen wünschen sich daher, dass sie in diesem außergewöhnlichen Moment nicht nur von ihrem Partner/ihrer Partnerin, sondern auch von ihrer persönlichen Hebamme begleitet werden.

Diese Möglichkeit bietet das Konzept der Geburtsbegleitung durch eine Wahlhebamme. Dabei lernen wir einander, unabhängig davon, ob eine natürliche Geburt oder ein Kaiserschnitt geplant ist, schon in der Schwangerschaft kennen.

Im Rahmen der Schwangerenvorsorge können wir Wünsche, mögliche Ängste und Sorgen besprechen und all Ihre Fragen klären. Ab 3 Wochen vor Ihrem errechneten Geburtstermin (Schwangerschaftswoche 37+0) ist Ihre Wahlhebamme für Sie jederzeit rufbereit.

Ab Geburtsbeginn werden Sie kontinuierlich von Ihrer Hebamme betreut – eins-zu-eins und ohne Schichtwechsel.

Geburtsbegleitung bei geplanter natürlicher Geburt

Wie wir aus Erfahrung und zahlreichen Studien wissen, bringt die kontinuierliche Betreuung durch eine vetraute Hebamme viele Vorteile mit sich:
Eine vertraute Person an ihrer Seite zu wissen, gibt vielen werdenden Eltern ein Gefühl der Sicherheit und kann helfen, eventuelle Ängste zu reduzieren. Dies ist eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Sie sich ganz auf den Geburtsprozess einlassen und loslassen können. Denn für einen normalen Verlauf der Geburt ist es wichtig, dass Sie sich möglichst gut entspannen und viel bewegen. Dadurch ist die Gabe von Schmerzmitteln seltener notwendig und die Geburtsdauer kann verkürzt werden. Außerdem konnte mittels zahlreicher Studien belegt werden, dass bei kontinuierlicher Betreuung durch eine Hebamme medizinische Interventionen unter der Geburt seltener notwendig sind.

Geburtsbegleitung bei geplantem Kaiserschnitt

Auch bei einem geplanten Kaiserschnitt steht Ihnen mit Ihrer Wahlhebamme eine vertraute Person zur Seite. Wir sind bereits vor dem Kaiserschnitt anwesend, helfen bei der Vorbereitung und können Fragen und eventuelle Unsicherheiten klären. Nach der Geburt versorgen wir das Neugeborene, unterstützen das Bonding und helfen beim ersten Anlegen.